top of page

Skitourentage Gamperdond




Das erste März-Wochenende 2024 verbrachten einige Bergretter aus Nenzing sowie Kameraden der Ortsstelle Dalaas-Braz in der Gamperdond. Schon am Donnerstag führte es unseren Hüttenwart Harry sowie Obmann Manfred von Malbun über den Augstenberg in die Gamperdond. In den Bergen herrschten leider recht windige Verhältnisse jedoch wurde man mit einer tollen Abfahrt über "Sieba Brünna nach Stafeldon" belohnt. Am Nachmittag stoßen dann, dank unserem Fahrer Franz, Anton und Elmar dazu. Die Hütte wurde für die kommenden Tage ausgewintert und die Sonne vor der Hütte genossen. Immerhin herrschten sehr frühlingshafte Temperaturen.

Am Freitag wurden wir mit Schneefall geweckt und so begrenzten sich die Ausflüge auf den Talbereich. So stieg man über Hirschsee ins Salarualtal auf. Abermals eine tolle Abfahrt bei frischem Pulver, wenngleich dieser, je näher man dem Tal kam, sehr spärlich vorhanden war. Am Freitag stoßen dann weitere Freunde aus Dalaas und Nenzing dazu und die Hütte wurde gefüllt.

Unser Hüttenwart Harry verwöhnte uns mit leckerem Essen und einem geselligem Hüttenabend stand nichts mehr im Wege.

Samstag war dann die Tour auf den Naaf geplant. Auch wenn laut Wettervorhersage mit stürmischem Wetter zu rechnen war. Über die Meng geht es so in Richtung Höhenweg und dann weiter zum Gipfel des Naaf.

Nach einer kurzen, windigen, Gipfelrast führte uns die Abfahrt durch den "Schera" wieder nach Güfel. Auch wenn der Wind ganze Arbeit geleistet hat hatten wir so manchen pulvrigen Hang in den Beinen als wir in Güfel abschwingen konnten.

Es zieht uns wieder ins Tal wo eine Einkehr bei unserem Kameraden Elmar im Fasel natürlich nicht fehlen durfte. Auch am Samstag kam der Hüttenzauber nicht zu kurz.

Sonntags wurden wir dann mit starkem Föhnsturm auch im Tal geweckt. Das Heizen war nur noch erschwert möglich und so recht wollte keiner vor die Hütte. Jedoch wollten es unsere Freunde aus Dalaas nochmals Wissen uns stiegen ins Salarualtal zum Salarualjoch auf. Wieder im Tal angekommen war es an der Zeit das Wochenende ausklingen zu lassen. Wenn auch ungern wurde die Hütte wieder Winterfest gemacht und die Fahrt nach Nenzing angetreten.

Wir danken allen die dabei waren und hoffen auch im Kommenden Jahr auf eine Neuauflage dieser traditionellen Skitourenwoche in der Diensthütte Gamperdond.

17 Ansichten0 Kommentare

コメント


bottom of page